Allerneuste Aktivitäten:

Malaktion Flüchtlingsheim "BUNTE VIELFALT"      Ausstellung ATELIERTAGE MENZING, MÜNCHEN           Jahresausstellung ARTVISION eV.            Ausstellung in der Galerie im  Grauen Haus,        Ausstellung in Prien,  "All that Jazz"

 Ich begrüße Sie zu meiner neuen Website.

Um alles anschauen zu können, müssen Sie die 3 schwarze Balken links oben des öfteren anklicken.

 Viel Vergnügen..

Malkurse, Ausstellungen.. etc für das Jahr 2016 

„BUNTE VIELFALT“ Mal- Session mit Flüchtlingen in verschiedenen Aufnahmeheimen. (Februar 2016)

Malkurse ab 29. Februar im Münchner Bildungswerk, jeden Montag „Inszenierte Malerei“ und jeden Freitag ab 4. März 2016, siehe unter www.muenchner-bildungswerk.de.

Malkurs „Mensch-Sein“ in der Akademie Kolbermoor 1 Woche vom 27. März bis 31. März 2016, siehe unter www.adbk-kolbermoor.de

VHS Lindwurmstrasse jeden Mittwoch 2 Kurse: Figur, Farbe, Form von 12.30 Uhr-15.45 Uhr und von 15.45-18.45 Uhr, einfach Tel  72100627 anrufen, denn es sind noch PLätze frei...

Ausstellung in "Art and boards", Belgradstrasse, München, Vernissage am 14. Juni um 19.00 Uhr. (Näheres wird noch bekannt gegeben!)

Westparkkurs „Malen im Freien“ vom 18. Juli bis 212. Juli 2016. siehe unter www.volkhochschulemuenchen.de

Des Weiteren: Malkurs „Weltreise“ in Aschau vom 1. August bis 5 August und in Ohlstadt „Mensch im Raum“ vom 7. August bis 12. August 2016. siehe auch unter artistravel.de.

In Planung: 1 Woche malen gemeinsam mit Mike in München vom 12. September bis 16. September 2016.

Und am 13. Oktober 2016 „Stadtansichten“ und 27. Oktober 2016,  1 Tag Linoldruck-Kurs beim BOESNER. (München, Ostbahnhof))

Sowie private Kurse im Atelier F31 immer Montags von 19 Uhr und Dienstags von 18.30 Uhr.

Neuste Arbeiten

 Jahresgruss

Zwar kann jeder Brett vorm Kopf, Balken im Auge, den Wald vor Bäumen nichts sehend und nichtachtend, dass es heraus- schallt wie man hineinruft oder Späne fallen wo gehobelt wird, anderen den Ast absägen, anderseits ist noch kein Baum in den Himmel gewachsen und ein grober Klotz verdient seinen Keil, wenn er dem Fass den Boden heraus schlägt. Ich klopfe auf Holz, dass Du tief wurzelnd wie jeder starke Baum den nächsten Jahresring ohne Kerben und Holzwurm überstehst und Dein Baum der Erkenntnis reichlich Früchte trägt.